Trillerpfeife-1

das kleine brevier der werte: disziplin

  |   News

talent, intelligenz, bildung, herkunft – keine frage, all diese faktoren nehmen einfluss auf das leben, die berufliche laufbahn und den erfolg. glaubt man der aktuellen forschung, sind sie aber weit weniger relevant als eine tugend, die leider schrecklich altmodisch klingt: DISZIPLIN. oder gleich noch individueller: SELBSTDISZIPLIN. sie ist vielleicht die preussischste aller tugenden, aber von hohem wert. entsprechend angejahrt ist ihr image: steif, altbacken, ungefähr so heiter wie marschmusik.

 

dennoch: es gibt disziplin im beruflichen kontext, was bedeutet, ein ziel zu haben und es erreichen zu wollen. aber es gibt auch disziplin im privaten kontext, zum beispiel im umgang mit partnern, familie, freunden. da heißt es sich auch die zeit für sie zu nehmen und bestimmte rituale zu pflegen, um diese beziehungen, wie den beruflichen erfolg, gedeihen und erblühen zu lassen. oder wenn es um die eigene gesundheit geht, zahlt sich disziplin in geistiger und köperlicher fitness aus und einem zuwachs an attraktivität.

 

manchmal fällt disziplin leicht, manchmal schwer. sie zum wert zu erheben lohnt sich allemal. wer sich mit freude, liebe, einfühlungsvermögen und einer spur idealismus diszipliniert ist meistens auch in der lage entscheiden zu können, wann er mal drauf pfeifen kann.

 

wer jetzt in erkenntnislaune gekommen ist, kann auch ganz anders draufschaun und sich, sein potential und seine werte in unserem JOB LAB oder LIFE LAB coaching völlig neu betrachten.